Corona: Praxis Autentaris weiter für Sie da - Stand 23.03.2020

 

Liebe Besucher dieser Website, liebe Klienten,

 

Sie alle wissen, die Ausgangsregeln wurden von der Bundesregierung nochmals verschärft und wir alle sollten uns daran halten, um unser Gesundheitssystem so gut wie möglich zu entlasten (damit die Betten mit Beatmung dann für alle reichen!).

 

Dennoch gehört die psychologische Begleitung gerade in diesen Zeiten zu einem wichtigen Stützpfeiler der Gesellschaft, um Menschen in einer positiven Stimmung und Balance zu halten. Dieser Aufgabe komme ich - aktuelle Umgangs- und Hygieneregeln im Sinn - gerne von Herzen weiterhin nach. Sollten Sie also ein dringendes Thema haben, an dem Sie (gerade jetzt, wo ein bisschen Ruhe und Zeit vorhanden sind), gerne arbeiten möchten, tun Sie dies! Der Besuch von einem, maximal zwei in einem Haushalt lebenden Menschen (Paarberatung) ist nach wie vor gestattet.

 

Es steht Desinfektionsmittel zur Verfügung und in der Praxis werden alle möglichen hygienischen Maßnahmen äußerst ernst genommen (Toilettenreinigung, Reinigung des Therapieraums, Müllentsorgung etc.). Auch unser Therapiehund Luna bleibt den Sitzungen jetzt vorerst fern (es sei denn, ihre Anwesenheit wird ausdrücklich erwünscht).

Nutzen Sie auch gerne die Online-Sprechstunde!

 

Wer dennoch Bedenken hat und ungerne vor die Tür möchte, kann auch von einer Online-Sprechstunde und -Beratung Gebrauch machen. Ich verwende dafür die Plattform "ZUMEDU", die von der kassenärztlichen Vereinigung zertifiziert und anerkannt ist (SSL-Verschlüsselungs- und Datenschutz-Siegel sowie -Zertifikat liegen vor). Ihre Daten sind also völlig sicher! Bitte vereinbaren Sie wie gehabt einen Termin mit mir (bzw. über den Zumedu-Online-Kalender). Die Zumedu-Nutzungsgebühren übernehme ich, das Honorar für die therapeutische Sitzung stelle ich entweder wie gehabt in Rechnung oder Sie zahlen direkt über PayPal.

 

Es gibt auch Schönes zu berichten...

Luna ist jetzt ein richtiger Therapie-Begleithund!

 

Am Fachseminar für Pflegeberufe in Essen hatten wir die großartige Gelegenheit, Luna zum Therapie-Begleithund ausbilden zu lassen. Am 8. März 2020 fand die Prüfung mit "echten" Probanden im Heinrich-Held-Seniorenzentrum in Essen statt (puh, gerade noch so vor den neuen Corona-Regeln geschafft...). Luna hat die Prüfung zusammen mit ihrer Kollegin Dana (und Frauchen Helena) bestens gemeistert. Unsere Fellnasen hatten viel Spaß dabei, wie man unschwer erkennen kann (Genehmigung zur Veröffentlichung der abgelichteten Personen liegt vor). Sobald Corona die Gemüter nicht mehr erhitzt, freuen Luna und ich uns auf unsere Einsätze bei Pflegebedürftigen und Demenzkranken in Einrichtungen der Umgebung. Gerne nehmen wir bereits jetzt Anfragen entgegen!

 

Was beschäftigt Sie gerade?

 

(Akute) Lebenskrisen

Wenn ein belastendes Ereignis - erst kürzlich oder schon vor längerer Zeit -  Ihnen die Lebensqualität raubt, macht es absolut Sinn, dem Leben auf neuen Wegen wieder eine positive Wendung zu geben.

 

Beziehungen & Liebe

Ob es die Beziehung zu uns selbst ist, ein ungeliebtes Single-Dasein, eine kriselnde Paarbeziehung oder eine bevorstehende Scheidung, in jeder Krise steckt auch eine Chance!

 

 

Gesundheit & Ernährung

Wenn wir etwas nicht wahrhaben oder fühlen wollen, nutzt die Seele den Körper häufig als unübersehbaren Hilferuf. Was können wir tun, um diesen Ruf wahrzunehmen und uns in und mit unserem Körper (wieder) gut zu fühlen?

... und eine weitere großartige Methode: der Yager-Code

 

Mit dem Yager-Code lassen sich Beschwerden auflösen, ohne die genauen Ursachen dafür kennen zu müssen. Der zweite Vorteil: es ist keine Trance wie bei einer Hypnose notwendig, um damit arbeiten zu können. Der Yager-Code eignet sich für die Behandlung psychischer Beschwerden wie Ängste, Phobien, aber auch für die Auflösung psychosomatischer Beschwerden, die sich körperlich zeigen. Ich hatte die Ehre, diese grandiose Methode bei Dr. Norbert Preetz erlernen zu dürfen. Dr. Edwin Yager, klinischer Psychologe, hat diese Methode entwickelt und praktiziert sie - mit 93!!! - immer noch. Von solchen Menschen bin ich zutiefst beeindruckt und berührt. 

 

 

ThetaHealing(R)

ThetaHealing(R) ist eine Heilmethode, die Dinge in der Tiefe verändern und auflösen kann, so z. B. Ängste, emotionale Blockaden, alte Glaubenssätze, von den Ahnen übernommene Programme etc. - und das in einer erstaunlichen Geschwindigkeit. Dabei arbeite ich als Therapeutin auf der Theta-Ebene (gewisses Gehirnwellenspektrum) und Sie erleben diesen wunderbaren Zustand tiefer Entspannung gleich mit. Gleichzeitig hilft uns ein energetischer Muskeltest, um direkt überprüfen zu können, ob die Veränderungen tatsächlich stattgefunden haben. Deutlicher lässt sich positive Veränderung kaum direkt erleben! Mittlerweile habe ich bereits drei Fortbildungen im ThetaHealing(R) absolviert (insgesamt 8 volle Ausbildungstage) und bin nach wie vor tief beeindruckt von den Veränderungen, die da möglich werden. 

 

Herzlich Willkommen!

 

Vielen Dank, dass Sie sich für Ihr Anliegen und diese Website ein wenig Zeit nehmen!

Auf diesen Seiten (und in den Videos) erhalten Sie Informationen zu den einzelnen

therapeutischen Themenbereichen, Anregungen und Tipps für Sie, persönliche Erlebnisberichte

und Erfahrungen, sowie aktuelle Termine (z. B. Seminare).

Sie finden auch immer wieder kleine Videos zu psychologischen Themen.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder einen Terminwunsch? Bitte sprechen Sie mich an!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Autentaris 2019 Christina Döpper Heilpraktikerpraxis für Psychotherapie, Coaching und Hypnose